98 - DER DEUTLICHE BEWEIS (al-Bayyina)

Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen.

1. Die Ungläubigen unter den Leuten der Schrift und die Götzenanbeter werden (ihren Unglauben) nicht preisgeben bis der deutliche Beweis zu ihnen kommt

2. Ein Gesandter von Allah, der aus unverfälschten Blättern vorträgt.

3. Darin sind klare Vorschriften von unveränderlicher Wahrheit.

4. Doch die, denen die Schrift gegeben wurde, spalteten sich erst dann, als der deutliche Beweis schon zu ihnen gekommen war.

5. Es war ihnen jedoch nichts anderes geboten worden als Allah zu dienen, reinen Glaubens und lauter, und das Gebet zu verrichten und die Steuer zu zahlen; denn das ist die richtige Religion.

6. Die Ungläubigen unter den Leuten der Schrift und die Götzendiener werden gewiss in das Feuer der Hölle kommen, um darin zu bleiben. Sie sind die schlechtesten der Geschöpfe.

7. Doch die Gläubigen und die, welche das Rechte tun, sie sind fürwahr die besten der Geschöpfe

8. Ihr Lohn bei ihrem Herrn sind die Gärten von Eden, durcheilt von Bächen, für immer darin zu verweilen. Allah ist mit ihnen zufrieden und sie werden mit Ihm zufrieden sein. All dies erwartet denjenigen, der seinen Herrn fürchtet.