84 - DAS ZERBRECHEN (al-lnschiqaq)

Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen.

1. Wenn der Himmel zerbricht,

2. Seinem Herrn pflichtschuldig gehorchend,

3. Und wenn die Erde eingeebnet wird

4. Und herauswirft, was sie birgt, und sich völlig leert,

5. Ihrem Herrn pflichtschuldig gehorchend (- das ist der Tag.)

6. Mensch, du bemühst dich mühsam um deinen Herrn. Und du wirst Ihm wirklich begegnen!

7. Was nun den anlangt, dem sein Buch in seine Rechte gegeben wird,

8. Mit dem wird das Abrechnen leicht sein,

9. Und er wird zu seinen Angehörigen fröhlich heimkehren.

10. Was aber den anlangt, dem sein Buch von hinten gegeben wird,

11. Der wird nach seiner völligen Auslöschung rufen.

12. Doch er wird in der Flamme brennen.

13. Er hatte sicherlich unter seinen Leuten fröhlich gelebt.

14. Wahrlich, er dachte nie daran, dass er (zu Allah) zurückkehren muss.

15. Aber nein! Sein Herr durchschaute ihn.

16. Und Ich schwöre beim Abendrot

17. Und der Nacht und dem, was sie verhüllt,

18. Und dem Mond, wenn er sich füllt:

19. Wahrlich, ihr werdet von einem Zustand in einen anderen versetzt werden.

20. Was also ist mit ihnen, dass sie nicht glauben

21. Und, wenn ihnen der Quran vorgetragen wird, sich nicht niederwerfen?

22. Ja, die Ungläubigen erklären ihn sogar für Lüge.

23. Doch Allah weiß am besten, was sie verbergen.

24. Kündige ihnen daher schmerzliche Strafe an,

25. Außer denen, welche glauben und das Rechte tun; sie erhalten unbegrenzten Lohn.